Klimacamp 2024

Auch in diesem Jahr veranstalten wir als Fridays for Future Schwäbisch Hall ein Klimacamp und wollen damit erneut dazu beitragen, dass die Bekämpfung der Klimakrise neben der Bewältigung aller anderen Herausforderungen unserer Zeit als das behandelt wird, was es ist: Eine Gefährdung unserer Lebensgrundlagen. 

Wie letztes Jahr werden folgende Programmpunkte für euch veranstaltet. 

Programm 

Freitag, 12.07.

14:00 Uhr Aufbau
18:00 Uhr Mitmachbuffet (schnappt euch eine Picknickdecke und was leckeres zu Essen, lasst uns gemeinsam einen schönen Abend verbringen!) 
19:30
Uhr Open-Air-Kino mit anschließender Gesprächsrunde

Bei dem Film geht es um die Konfrontation des Baden- Württembergischen Partnerlandes Burundi mit den Folgen der Klimakrise. Nach dem Film gibt es eine
anschließende Fragerunde mit Emmanuel Niyoyabikoze, vom "Greening Burundi Project".


Samstag, 13.07.

11-13.00 Uhr Parents For Future stellen die Warming Stripes vor und wollen mit Menschen in den Dialog gehen.

14-15:00 Uhr Vortrag: Warum die extreme Rechte in Hohenlohe so gefährlich ist.
Referent: Timo Büchner -Rechtsextremismusexperte und Journalist

ab 17:00 Uhr Konzertabend mit Okapi
und Kleidertauschparty 
> Bei guter Musik und leckerem Essen 

kannst du an gut sortierten Kleiderstangen neue Lieblingsstücke entdecken!

(du kannst gerne bis 16 Uhr deine aussortierten, gut erhaltenen Kleidungsstücke und Accessoires vorbeibringen)


 + Genießt Essen aus Kamerun vom Verein für nachhaltige Entwicklung!

Sonntag, 14.07.

11:00 Uhr öffentliches, gemeinsames Frühstück von den Vegans For Future
mit Quiz und Glücksrad zum Thema Klima und Ernährung

13:00 Uhr Workshop: Astronomie und Treibhausgaseffekt (mit Kameras den Treibhausgaseffekt experimentell erforschen)
Referent: Matthias Penselin (vom Haus der Astronomie)

16:00 Uhr Podiumsdiskussion zum Thema: Landwirtschaft
Diskussionsteilnehmer: Helmut Reiner-Saal (LsV), Michael Reber, Matthias Maas und Heiko Reinhardt (Landesvorstand Bioland Baden Württemberg), Anja Frey (Landesvorsitzende von Demeter)
Moderation: Johannes Enssle (NABU-Landesvorsitzender)

20:00 Uhr Open-Air-Kino mit dem Film "Now"


Montag, 15.07.

14:0o Uhr Vortrag: Kritik am Würth Flughafen Referent: Kurt Waidosch (Airpeace e.V.)

16:00 Uhr kreatives Programm: Siebdruck mit der Naturfreunde-Jugend:
Bringt einfach etwas mit, das ihr bedrucken wollt (T-Shirts, Taschen, etc.), gemeinsam können wir kreativ sein  und Raum für Austausch schaffen.

17:30 Uhr Workshop zum Thema: Israelbezogener Antisemitismus in der Klimabewegung 
Referent: David Jäger (Antisemitismusforscher, Ohne Rechtsaußen e.v.) 

Dienstag, 16.07.

Abbau.